SyrienHilfe e.V. - Unsere Projekte

Dank eines zivilgesellschaftlichen innersyrischen Netzwerkes gelingt es uns, Flüchtlinge in Damaskus und seinen Vororten sowie in den Flüchtlingslagern entlang der türkisch-syrischen Grenze der Region Idlib / Nordwest-Syrien erreichen und so innerhalb Syriens direkte, persönliche Hilfe zu leisten. Die betroffenen Flüchtlings-Familien in Damaskus erhalten von uns unter anderem Nothilfe in Form von monatlichen Carepaketen, Unterbringung in Wohnungen und medizinischer Versorgung inklusive Besorgung und Finanzierung von Operationen und Prothesen. Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeiten ist zudem die Planung und Realisierung nachhaltiger „Hilfe zur Selbsthilfe – Projekte“.

Zu Beginn unserer Tätigkeiten im Jahr 2012 wurden alle unsere Projekte ausschließlich innerhalb Syriens realisiert – um die innersyrischen Flüchtlinge zu erreichen, die diese Hilfe dringend benötigen und von denen etliche erheblich unter den Folgen des Konfliktes leiden!

Mit anhaltender Dauer dieses grausamen Konfliktes aber wurden manche unserer Teammitglieder selbst zu Flüchtlingen, wodurch wir anfingen auch im Libanon und in der Türkei Projekte zu entwickeln. Zum Jahreswechsel 2020/2021 betreiben wir drei Schulen, eine in Beirut und in zwei in der Region Idlib für insgesamt etwa 2.000 SchülerInnen von der Vorschule bis zum Abitur, bereiten in 10 Garküchen in Idlib täglich warme Mahlzeiten für etwa 2.000 Menschen zu, verteilen monatliche Pakete mit Grundnahrungsmitteln in Damaskus und bringen dort über 170 Familien in einfachen Wohnungen unter, besorgen medizinische Hilfe und Babynahrung, Kleidung und vieles mehr. 

Davon, von unserem Projekt für Menschen mit Spezialbedürfnissen in Istanbul oder von unserem Zentrum für Flüchtlingsfrauen in Beirut wollen wir hier berichten.

Denn auch weiterhin gilt: Syrien braucht Hilfe! Und wir brauchen Ihre Hilfe um helfen zu können!!

Lesen Sie hier mehr darüber, was wir auch dank Ihrer Spende realisieren können:

Unsere aktuellen Projekte in Syrien, dem Libanon und in der Türkei:

Seit 2012: Monatliche Verteilung von Paketen mit Grundnahrungsmitteln

Das Jahr 2012 ist Gründungsjahr unseres Vereins; doch was im Dezember zum Verein wurde fing im Frühsommer 2012 an mit privatem Engagement. In diesem Jahr wurde der Krieg in Syrien spürbar und regelrecht sichtbar – Unmengen
weiter lesen

Zentrum für Spezialbedürfnisse in Istanbul (seit Winter 2016/2017)

In den abgeschlossenen Projekten haben wir von einem Zentrum für Spezialbedürfnisse, also Menschen mit geistigen und / oder körperlichen Behinderungen (also Menschen mit speziellen Fähigkeiten und mit speziellen Bedürfnissen!) berichtet, hier tun wir das wieder? Ja,
weiter lesen

Zentrum für syrische Flüchtlingsfrauen in Beirut / Libanon (seit 2014)

Verließ zu Anfang kaum jemand Syrien war spätestens 2014 der Damm gebrochen: Im Oktober 2014 waren bereits 3.2 Millionen Syrerinnen und Syrer auf der Flucht vor Tod und Zerstörung in Ausland gegangen – viele von ihnen
weiter lesen

Medizinische Versorgung von Binnenflüchtlingen

Auch wenn 2011 alles begann, richtig spürbar, auf breiter Ebene, wurde es 2012. Im Jahr 2012 brach für viele Syrerinnen und Syrer die Welt zusammen. Unter den vielen Menschen in den nicht enden wollenden innersyrischen Fluchtbewegungen
weiter lesen

Verteilung warmer Mahlzeiten in den Flüchtlingslagern Nordwestsyriens / Region Idlib (seit 2017)

Neun von Zehn Syrerinnen und Syrer leben unterhalb der Armutsgrenze. Unterhalb der syrischen Armutsgrenze. Und deutlich über 12 Millionen Menschen (12.4 Millionen laut einer OCHA-Mitteilung von Ende Februar 2021) innerhalb Syriens leiden an Hunger, Mangelernährung und
weiter lesen

Unterbringung innersyrischer Flüchtlingsfamilien in Damaskus (seit 2012)

Die innersyrisch geflüchteten Familien, die ab etwa 2012 von einem Tag auf den anderen plötzlich auf der Straße saßen, brauchten nicht nur etwas zu essen, sie brauchten auch ein Dach über dem Kopf. Denn sie hatten
weiter lesen

Schule in Beirut – Bildung für syrische Flüchtlingskinder von der Vorschule bis zur 9. Klasse

Durch die Arbeit in der Schneiderei und die Herstellung von Schuluniformen und Jacken für eine Schule, in der syrische Flüchtlingskinder unterrichtet wurde, kamen wir immer enger mit dieser Schule in Kontakt. Und schließlich zu unserem ersten
weiter lesen

Mikrokredite – Hilfe zur Selbsthilfe

Viele der hier beschriebenen Projekte sind seit vielen Jahren Fundamente unserer Arbeit. Dieses Projekt hingegen ist kein Fundament; eher ein kleines Zimmer mit Fenster in einem der oberen Geschosse – und auch wenn dieses Zimmer etwas
weiter lesen

Lernzentrum für syrische Kinder in Bursa / Türkei

Dieses Projekt könnte viele Namen haben, der gewählte ist jedoch der, der unsere heutige Tätigkeit am besten umschreibt: Anfang 2014 waren wir entschlossen, ein Projekt für syrische Flüchtlinge aufzubauen, die in Istanbul gestrandet waren. Damals waren
weiter lesen

Ausbildungszentrum für männliche Jugendliche und junge Männer in Beirut / Libanon

Die Erfahrungen, die wir in unserem Zentrum für syrische Flüchtlingsfrauen gemacht haben, wollten wir schon lange auch umwandeln in ein ähnliches Zentrum, eines für junge Heranwachsende und junge Männer. Die Zusammenarbeit mit der Schule erhöhte den
weiter lesen

Bibliothek und Begegnungsstätte für syrische Flüchtlinge in Bursa / Türkei

Von unserem ersten Projekt in der Türkei spaltete sich im Frühjahr 2017 ein weiteres Projekt ab. Während sich das eine Projekt nun vor allem um die Kinder kümmerte, so entstand hier ein eher kulturell geprägte Begegnungsstätte
weiter lesen

Unsere abgeschlossenen Projekte:

Zentrum für Spezialbedürfnisse in Damaskus (bis Herbst 2016)

Beim Versuch dieses Projektes zu beschreiben öffnet sich sich uns ein Raum voller Erinnerungen, die beim Öffnen dieses Raumes alle auf einen hereinprasseln, da sie bis zur Decke reichen! Einem unserer Projektleiter in Damaskus war es
weiter lesen

Fertigung von Winterdecken und Winterjacken

Die Winter in Syrien sind zwar kürzer als hierzulande aber nicht minder kalt. Erst recht für die, die mit leeren Händen aus ihrem Heim geflohen sind und nun innerhalb Syriens heimatlos geworden sind. Schon im Winter
weiter lesen

Regelmäßige Verteilung von Kleidung und Schuhen in Damaskus

Seit Beginn unserer Tätigkeit im Jahr 2012 zählte auch die Verteilung von Kleidung und Schuhen zu den priorisierten Aufgaben, die wir bis 2017 wiederkehrend wahrnehmen durften. Denn die Familien flüchteten nur mit dem, was sie am
weiter lesen

Aufbau und Betrieb einer Geflügelzucht– Eier und Fleisch für Selbstversorger und Arbeitsplätze

In Zeiten von Belagerungen, Kämpfen und Bombardements wurde die Selbstversorgung immer wichtiger. Abgesehen davon, dass eine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln immer seltener wurde so konnte auch die Suche nach ihnen tödlich enden. Irgendwo war immer Krieg.
weiter lesen

Anbau und Verteilung von Gemüse, Kräutern und Pflanzkisten – Hilfe zur Selbsthilfe

Auch dieses Projekt folgt einem unserer Grundsätze: den Menschen in Not die Möglichkeit der Selbstversorgung zu geben, Autarkie zu ermöglichen, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Und irgendwie ist es bei solchen Projekten dann immer so, dass
weiter lesen

Unterstützung von Waisenkindern in Damaskus

Es fing früh an, sicher schon 2012: jeden Tag wurden in den Waisenhäusern Kinder „abgegeben“, wenige Tage alte Säuglinge, Babys, kleine Kinder und fast schon Jugendliche – sie kamen aus allen Orten und waren plötzlich auf
weiter lesen

Hepatitis-Bekämpfung in Damaskus (2015)

Im März 2015 breitete sich in Damaskus schlagartig Hepatitis aus – schon damals hatte weniger als die Hälfte der Syrerinnen und Syrer Zugang zu (einigermaßen) sauberem Wasser und den üblichen sanitären Einrichtungen. Auch deswegen konnte sich
weiter lesen

Winterhilfe – Wärme gegen Kälte | Heizstrahler

Immer wieder haben wir in den vergangenen Jahren während der kalten Jahreszeit spezielle „Winterisierungs-Projekte“ durchgeführt. Denn, und das scheint für viele immer wieder überraschend zu sein, auch in Syrien gibt es Winter und auch in Syrien
weiter lesen